Türmerin von Münster

direkt vom turm gebloggt

10 Dinge, die Türmer*innen an Weihnachten machen:

  1. …in der Kirche innehalten – Krippe gucken!

  2. …rhythmisches Stufensteigen – Step Aerobic!

  3. …über die weihnachtlich geschmückte Stadt schauen – kein Feuer, kein Feind?

  4. …lauthals „O du fröhliche“ schmettern – und auf Antwort lauschen (Nachtwächter, Euer Part)!

  5. …den späten Passant*innen zuwinken – eine feierliche, friedliche Nacht gewünscht!

  6. …mitgebrachten Kinderpunsch trinken – Finger weg vom Alkohol auf dem Turme!

  7. …norwegische Märchen lesen – z.B. vom Kätzchen, das in Wirklichkeit ein Bär war*!

  8. …an vergangene Höhen und Tiefen denken – frei nach Heidegger**: Sind wir nicht alle Türmer? In jedem Leben geht es doch auf und ab…!

  9. …an die Türmer*innen in anderen Städten denken – wie verbringt ihr Weihnachten***? 

  10. …ein besonders feierliches Mitternachts-Signal – jetzt schnell nach Hause und hoffen, dass vom Essen noch etwas übrig blieb!


* Das Märchen heißt „Kjetta på Dovre“ (Das Kätzchen auf dem Dovrefjell) und geht auf die „Gebrüder Grimm des Nordens“ zurück, Asbjørnsen und Moe: man kann die Geschichte auf Norsk und auf Deutsch online lesen (Norwegenservice, Klick!)

** Diese Erkenntnis findet sich in: Martin Heidegger, Feldweggespräche (1944/45), Gesamtausgabe 77, herausgegeben von Ingrid Schüssler, Vittorio Klostermann Verlag 2007 (Klick!)

*** In Nördlingen z.B. feiert man Weihnachten als Türmer traditionsgemäß mit der dreifarbigen Glückskatze Frau Wendelstein: Artikel der Augsburger Allgemeinen Zeitung, Klick!


Fotos: stylishhdwallpapers.com – my-hd-wallpapers.de – hdhintergrundbilder.com – eigene Comic-Art-Postkarte mit Bronze-Engel in der Türmerstube


…übrigens: es sind genau 300 Stufen zum Glück: NRWTourismus-Kampagne #neuentdecken
-> die ganze Geschichte: Klick!

6 Kommentare

  1. Barbara Blasum

    2017-12-24 at 10:04 AM

    Fröhliche und friedliche Weihnachten für unsere Türmerin! Wir freuen uns, dass Sie da sind und hoffen, dass Sie uns lange erhalten bleiben!
    Herzliche Grüße in die Höhe von Barbara Blasum

  2. schön, dass ich dir hier folgen darf. ich wünsche dir frohe weihnachten und weihnachtswärme auf dem turm….

    liebe grüße
    wolfgang

  3. Hallo Frau Salje! Über die Links bin ich auf das Buch von Heidegger gestoßen . Heidegger war überzeugter Nazi , wie ich dann recherchiert habe… Warum ein Verweis auf diesen Schriftsteller ?

    Das verstehe ich nicht … Weihnachtliche Grüße

    Petra Niesing

    >

    • Hallo Petra Niesing – Sie haben recht, das sollte ich an dieser Stelle noch eimal klarstellen:
      Martin Heidegger war offenbar schon früh Sympathisant der Nazis, neben diesen unbestrittenen fürchterlichen Verbindungen und Zusammenhängen war Heidegger aber auch ein unbestritten einflussreicher Philosoph, dessen Werk unterschiedliche zeitgenössische Strömungen der Philosophie geprägt hatte.
      Wenn ich Heidegger erwähne, dann ausschließlich im Zusammenhang mit dem Lektüre-Tipp meines Vorgängers Wolfram Schulze, welcher mich auf den Artikel „Der Lehrer trifft den Türmer vor der Turmtür…“ aufmerksam gemacht hat. Es geht mir also allein um das Turm/Türmer-Thema!
      Weihnachtliche Grüße MARTJE SALJE alias Die Türmerin von Münster

  4. FROHE WEIHNACHTEN!!!
    🙂

  5. Wunderschöne Weihnachten und dass vom (bestimmt herausragend guten) Essen noch was übrig ist für dich.

    Es grüßt die Rabin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.