Türmerin von Münster

direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Goethe (Seite 1 von 3)

Münster. Europa. Meine Heimat!

Europa- und Münsterflaggen 2019!

Da liegt er, der Prinzipalmarkt, Münsters „Gute Stube“, zu meinen Füßen, geschmückt mit Münsterflaggen und Europaflaggen. Auch mein Arbeitsplatz, der Turm von St. Lamberti trägt blau: eine große Europaflagge flattert über dem Westportal, wo Goethe sinnierend den Finger ans Kinn legt…

Weiterlesen

Türmerin zu Gast in… Towerkeeper visits… (incl. Turmstubenbücher April 2019)

… Mainhattan! – A bunch of beautiful towers, but as far as I know nobody blows the towerkeeper’s horn like the signals of peace in Muenster…

Lauter Türme ohne Türmerin… Frankfurt am Main!
Weiterlesen

Legenden, Mythen, Tuten

Es hat etwas sehr Meditatives: Das allabendliche Treppensteigen, nicht ein, nicht zwei – sondern dreihundert Stufen sind es bis zur Türmerstube, und jede einzelne wird gezählt. Immer wieder. Das ist so ungemein beruhigend. Aktiv gelebte achtschätzende Wertsamkeit. Andere lernen so etwas in teuren Kursen – bei uns Türmer*innen gehört es zum Beruf! Weiterlesen

Turmblick über Wallhecken: Vagedes!

Was sagt der immerwährende Türmerin-Kalender zum Datum 27. Januar:

In Düsseldorf stirbt 1842 mit 65 Jahren der aus Münster stammende Architekt, Stadtplaner und Dichter, Theatermensch, Musiker und Maler

Adolph Anton von Vagedes.

Weiterlesen

Zu Gast in Heidelberg – ein Best Of

Schon wieder auf Reisen? Ja, im Öffentlichen Dienst hat man das Luxusproblem „wohin bloß im Erholungsurlaub“! Solange die Türmerin in fernen Ländern aufregende Abenteuer erlebt, ist die Stadt Münster nicht unbewacht: Durch die Jahrhunderte hinweg hat sich das System der Vertretungstürmer bewährt. Seid also gewiss, liebe Bürger*innen, einer oder eine wacht immer über euch und euer Wohl, pflegt die Tradition und tutet!

Diesmal also auf nach Baden-Württemberg, ich hatte nämlich die Gelegenheit, im Gefolge eines tollen Theaterensembles unseres „Grünflächenunterhaltung-Planungsmarschalls“ (Thomas Nufer) mitzureisen, und diese Gelegenheit wurde prompt genutzt, um Türme und Aussichtspunkte und ihre Geschichte(n) aufzusuchen. Der Münsteraner Meimel ist natürlich meistens dabei, wie die Bilder beweisen…    Weiterlesen

« Ältere Beiträge