direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Wilsberg

Tausend Tatort-Tourist*innen türmen tobend talwärts…

Ein kleiner logopädischer Satz mit dem Konsonanten T am Abend ist erquickend und labend!

Und dies ist der größere Zusammenhang: Der Tatort Münster ist neben Wilsberg die einzige Sendung, die in der Turmstube flimmern darf. Als Türmerin von Münster muss man schließlich bei Münsterfilmen mitreden können! Quasi dienstlich wird dann also jeweils bei Gelegenheit das mobile Dienstendgerät angeworfen und online über Overbeck gegrinst und mit Thiel im Duett „Moinsen!“ gesagt. Praktisch: zum jeweiligen Tuuuutsignal klingelt der Wecker und dann kann die laufende Sendung angehalten werden.

Weiterlesen

Turmstuben-Bücher Dezember 2017

Advents-Zeit in der Türmerstube. Der Kranz aus Stroh hängt am roten Bande, die Lichterkette hängt vorm Fensterchen, der papierene Schmuck hat seinen Platz gefunden, der Herrnhuter Stern ist auch bereit.

Ich kuschel mich besinnlich vor den imaginären Kamin in die reale Lammfelldecke und lese:

Jörg Hartmann:
Wilsberg. Um Kopf und Kragen.
Carlsen Verlag, 2017

Weiterlesen

Das Wilsberg-Phänomen

Auch in meiner Heimat, im Lande Weitweitweg, ist Wilsberg bekannt. Und jetzt, da ich in der Wilsberg-Stadt Münster wohne und wirke, mache ich mir erstmals Gedanken um das Phänomen, das hinter den Geschichten steckt, die seit langer Zeit überregional erfolgreich sind… Das geht am besten im Gespräch mit Diesem und Jenem auf einer Kinopremiere mit der Crew!

Weiterlesen