Türmerin von Münster

direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Lichtermarkt

Es adventet wieder in Münster…

Typisch deutsch und längst ein etablierter Exportschlager in aller Welt: Der Weihnachtsmarkt – oder (richtiger eigentlich) Adventsmarkt.

Frühlingsrollenzeit ist vorbei,
Winterspeck kommt herbei!

Weiterlesen

Die Erinnerung bleibt

Kurz vor Weihnachten 2013 gab es in den Westfälischen Nachrichten einen schönen Abschiedsartikel für Wolfram Schulze, meinen Vorgänger, der zum Jahresende in Rente ging. Darin beschreibt er noch mal seinen Dienst als Türmer, was sich alles verändert hat mit den Jahren, und auch der unvergleichliche Ausblick wird mehrfach erwähnt – während der Advents- und Weihnachtszeit ist es auch wirklich magisch:

Lichtermarkt

Lichtermarkt St. Lamberti

Weiterlesen

Besinnlich, gemütlich, weihnachtsmarktlich

Die typisch deutsche Tradition der Weihnachtsmärkte lässt sich auf die mittelalterliche Gelegenheit zurückführen, sich vor dem Winter noch mal auf dem Markt mit allen möglichen wichtigen Utensilien einzudecken. Dies waren u.a. die Erzeugnisse der Korbflechter, Zuckerbäcker, Metzger und Spielzeugmacher.

So wissen wir von den ältesten Weihnachtsmärkten in Dresden („Striezelmarkt“, um 1434 schriftlich erwähnt), Augsburg (1498 wird der „Lebzelter“, also Lebkuchen, in einem Ratsprotokoll genannt) oder auch München (der „Christkindlmarkt“ existierte bereits 1310!).

Weiterlesen