direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Literatur (Seite 2 von 4)

Turmstubenbücher Oktober 2019

Ich ziehe um – etwas weiter nördlich, aber immer noch mit 481** als Postleitzahl – und da der Weg zum Arbeitsplatz und damit zur schönsten Kirche weit und breit (total subjektive Meinung!) nun etwas weiter ist, probiere ich es mit einem Pedelec. Huiiiiiii! Das macht Laune! Guter Rad ist zwar teuer, aber lohnt sich 😉

Weiterlesen

Turmstubenbücher September 2019

Oh, der Herbst nähert sich! Die Abende auf dem Turm zeigen es deutlich: Bereits zum ersten Friedens-Signal um 21 Uhr schalte ich meine kleine Taschenlampe an, um winkenden Menschen dort unten sichtbar zu antworten…
Der Himmel schaut mit etwas Glück aus wie direkt einem Caspar-David-Friedrich-Gemälde entsprungen:

Abendsonne auf Lamberti - wie ein Caspar-David-Friedrich-Gemälde!
Der Himmel über Münster. Fotografiert von der Türmerin auf St. Lamberti am 26. August 2019.

Und mit dieser immer früher einsetzenden Dämmerstimmung nehme ich zwei neue Bücher mit in die Türmerstube:

1.) Pia Leicht, Die Kiepenkerlbande und die verschwundene Türmerin.
2.) Kira, Birgit Leimann, Lisa Brößkamp und Michael Krybus: Münster mit Hund. Der neue Stadtführer. 14 Touren für 4 Pfoten.

Weiterlesen

Turmstubenbücher Februar 2019

1.) Gisbert Strootdrees: Am Anfang war die Woort. Flurnamen in Westfalen. Verlag für Regionalgeschichte (vrg), Bielefeld 2017 [Neuauflage: Ardey Verlag, Münster 2018]

2.) Theo Damm: Alte Dörfer im Münsterland. Skizzen aus den Baumbergen.
Aschendorff Verlag, Münster 2012

Turmstubenbücher Februar 2019
Weiterlesen
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »