direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Ausstellung (Seite 1 von 2)

Westvaliae Metropolis Monasterium

Westvaliae Metropolis Monasterium – das war die Stadtansicht Münsters, die der großartige Maler Hermann tom Ring im Jahr 1569 malte. Nach dieser Grundlage fertigte der nicht minder großartige Remigius Hogenberg ein Jahr später einen aufwendigen Kupferstich – 4 Fuß lang und 1 Fuß breit (1 Fuß entsprachen ungefähr 30 cm).

Hogenberg überreichte einen Abdruck seines Werkes dem Rat der Stadt Münster vor 450 Jahren – am 26. Mai 1570!

Weiterlesen

Turmstubenbücher: Februar 2020 (Annette!)

Ich bin wieder auf dem Turm!
Nach dem Schrecken der Orkan-Warnung
herrscht nun das feinste Aprilwetter mitten im Februar,
und was passt da besser, als ein neues Turmstubenbuch
zur Hand zu nehmen?!

Mit Droste im Glashaus: 21 Künstlerinnen und Künstler werfen Blicke. Scherbensammlung.
Hrsg. von Rita Morrien, Jochen Grywatsch, Christoph Otto Hetzel und Martina Fleßner. Unter Mitarbeit von Claudia Ehlert und Alice D. Bleistein. Im Auftrag von Schloss Senden e. V., Daedalus Verlag , Münster 2019
(beim Klick auf den Titel gelangt ihr zur Verlags-Homepage).

Mit diesem Werk kann man die tollen und ungewöhnlichen kreativen Mosaiksteinchen zu „unserer“ Annette von Droste-Hülshoff noch einmal Revue passieren lassen (oder neu entdecken, was man vielleicht verpasst hat) – die szenischen Lesungen, die Performances, Konzerte, Ausstellungen… 

Weiterlesen

Der Frieden leuchtet

Besondere Friedensbotschaften bieten in Münster 14 Künstler*innen der Klasse für Kunst im öffentlichen Raum – „Biete Frieden“, bis 2.9.2018 Kunst im und um den St. Paulus-Dom.

Ich möchte hier eine der Arbeiten herausgreifen, die mich dazu gebracht hat, mich auf eine kleine nächtliche Fahrradtour zu begeben: Weiterlesen

« Ältere Beiträge