Türmerin von Münster

direkt vom turm gebloggt

Schlagwort: Tour des tours

Tour des Tours: Ghent!

Wenn man früh in Münster losfährt, über Aachen, Köln, Liège-Guillemins und Bruxelles, dann kommt man in ca. 5,5 Stunden in Ghent, Belgien, an. Und dort hat man dann eine Menge zu sehen und kennenzulernen… Ein interessantes, historisches Bauwerk nach dem anderen, pittoreske Plätze, Brücken, Ausstellungen… und die wohl gastfreundlichsten Flamen, denen ich je begegnet bin: Sylvia und Michiel.

As this is in fact another towerkeeper‘s travel-story, and it is going to be very international, I continue in English.

Weiterlesen

Türmerin zu Gast in … Gräfenhainichen! (Tour des Tours)

Kurze (unglaubliche, aber wahre) Vorgeschichte: Vor einiger Zeit stellten der Küster der Münsteraner Liebfrauen-Überwasserkirche, Markus Offer, und ich fest, seine und meine Oma stammen beide aus Gräfenhainichen, GHC.

Das ist ein weiteres Indiz, das meine These von Münster als dem Mittelpunkt der Welt bestätigt – denn hier treffen sich immer wieder Menschen, die anderenfalls vielleicht nie erfahren hätten, was sie verbindet… und so reifte in mir der Entschluss, mich auf Spurensuche meiner Familie in Mitteldeutschland zu begeben. Natürlich inklusive Turmbesichtigungen, wo möglich, und Münster-Vergleichen – eine weitere Etappe der Tour des Tours! Weiterlesen

Etappenziel der „Tour des tours“: Stuttgart

Portrait eines besonderen Turmes / Stuttgart als ein Ziel der langjährig angelegten Türme-Europas-Tour der Türmerin von Münster („Tour des tours“):

Das Wahrzeichen der Stadt Stuttgart, der Fernsehturm, war 1956 der allererste seiner Art. Konzipiert als architektonische Pionierleistung – eine 217m hohe Betonnadel mit Bienenkorb statt der bis dahin üblichen Stahlgittermasten – von Bauingenieur Fritz Leonhardt (1909-1999) und Architekt Erwin Heinle (1917-2002), hat der Turm in 150m Höhe eine Aussichtsplattform, außerdem gab es ein Café und ein Sterne-Restaurant.

Weiterlesen